In den vergangenen Jahren hat sich die B2B-Vertriebslandschaft grundlegend gewandelt. Die steigenden Anforderungen durch veränderte Kaufgewohnheiten und den zunehmenden Wettbewerb haben innovative Technologien wie Künstliche Intelligenz, Augmented- und Virtual Reality zu entscheidenden Akteuren gemacht. Die Frage, wie diese Technologien effektiv genutzt werden können, um Sales-Prozesse zu optimieren, stand im Fokus des DIGITAL COMMERCE SUMMIT automotive & industry am 23. Januar 2024 im Saarbrücker Schloss.

Bereits zum vierten Mal in Folge versammelten sich Entscheider, Expert:innen und Visionäre aus der Industrie und dem Automotive Aftermarket, um gemeinsam darüber zu diskutieren, wie Zukunftstechnologien den digitalen B2B-Vertrieb verändern werden. Unter dem Motto „Artificial Sales“ wurden wegweisende Trends, Strategien und Best Practices beleuchtet. Inspirierende Vorträge, Showcases und interaktive World Cafés standen im Mittelpunkt des Events und lieferten wertvolle Erkenntnisse für die Teilnehmer, darunter Vertreter von namhaften Unternehmen wie BOGE, R. Stahl, GETTYGO und ATU.

Unsere Pressemitteilung fasst alle zentralen Erkenntnisse des Tages zusammen. Den gesamtem Lesestoff finden Sie unter https://www.pressebox.de/pressemitteilung/plan-software-beratung-und-entwicklung-gmbh/die-game-changer-im-b2b-vertrieb-2024/boxid/1188792